Kette vernieten

Wie du die Kette richtig vernietest und auf was es zu achten gibt erkläre ich dir in diesem Video:

Alternativ zum vernieten würde es das Kettenschloss geben. Ich empfehle jedem das Kettenschloss wenn er nicht einen guten Kettennieter besitzt oder kaufen möchte. Hier würde es weitergehen zur Anwendung des Kettenschlosses. 

Eine einfache Anleitung wie die Kette zu vernieten ist:

  1. Die Kette zusammenführen und den Kettenstift einfädeln. Von Hand wird nur der Führungsstift, also der vordere Spitz reingedrückt :

2. Mit dem Kettennieter (A) den Kettenstift reindrücken. Der Führungsstift kommt hinten raus. Zu beachten ist die korekkte Anwendung des Kettennieters:

3. Den Führungsstift abbrechen. Gute Kettennieter haben nun die Option die Kette nochmals zu drücken um den Kettenstift beidseitig minimal zu spreitzen:

Bitte beachte die korrekte anwendung des Kettennieters. Da es unzählige Kettennieter gibt möchte ich nicht auf diese Thematik eingehen. Beachte dazu deine Bedienungsanleitung für deinen Kettennieter.

Ich persönlich arbiete mit dem Nietwerkzeug Rohloff 3: