Drahtreifen

Eine Bauform eines Fahrradreifens, bei welchem einen Draht durch den Wulstkern gezogen wurde, welcher durch den Reifendruck unter das Felgenhorn gedrückt wird und das abspringen des Reifen verhindert. Diese Reifen sind nicht faltbar.