Kassette ersetzen

Eine Kassette / Ritzelpaket von Shimano und Sram wechseln, tauschen, montieren

In diesem Video lernst du wie man eine Kassette, auch Ritzelpaket oder Zahnkranz genannt, vom Nabenkörper wechselt, demontiert und wieder montiert.

Für diese Arbeit brauchst du folgendes Werkzeug:

 

Weshalb muss man die Kassette austauschen?

Wenn du die Kette zu lange fährst passt sich die Kassette an der verlängte Kette an. Wenn du nun eine neue Kette montierst überspringt die bei Belastung.

Wie fest muss ich die Kassette anziehen?

Optimal wäre ein Drehmomentschlüssel zum Anziehen des Innenringes, das Drehmoment (40 Nm) ist auf dem Innenring angegeben. Wird der Innenring zu fest angezogen ist er beim Demontieren kaum zu lösen, wird er zu wenig angezogen, kann er sich während dem Fahren lösen.

Die neue Kassette geht nicht auf den Body

Die Kassette und der Body hat Ausfräsungen welche nicht gleichmässig sind. Drehe die Kassette bis die Codierung stimmt und danach sollte sie einfach über den Body flutschen. Dies ist so gebaut damit die Steighilfen für die Kette richtig übereinstimmen.

Muss ich zwischen Kassette und Body fetten?

Alles gut reinigen und wieder montieren. Ich persönlich Fette es nur (ganz wenig Fett) wenn es Geräusche beim fahren macht.

Mein Body hat Einkerbungen und die Kassette kommt fast nicht weg

Je nach Fahrrad und Modell gibt es beim einfedern des Hinterbaus einen Rückschlag auf die Pedale. Dies kann verursachen dass der Body etwas leidet und Einkerbungen hat. Die Kassette solltest du aber mit ziehen wegbringen. Wenn dies nicht geht nehme ich den Hammer und einen Eisenstab. So kannst du mit Gefühl von hinten (durch die Speichen hindurch) auf die Kassette schlagen. Achte dabei dass die sich nicht verkantet. Viel Kraftaufwand braucht es nicht.

Vor der Montage der neuen Kassette nehme ich mit einer kleinen Feile die herausstehenden Brauen weg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.